Modul-Icon PSIpenta MES Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement für höchste Ansprüche

Um auf hohem Niveau zu produzieren, ist eine starke Qualitätssicherung unabdingbar. Qualitätsmanagement sollte daher direkter Teil Ihrer Softwarelösung für die Produktion sein und alle Aktivitäten abdecken, die den Produktionsprozess unmittelbar betreffen.

Von der fertigungsbegleitenden Prüfung bis hin zur Prüfung von Ausgangsmaterial: Messdaten können mit PSIpenta MES direkt erfasst und Aufträgen oder Losen zugeordnet werden. Es werden qualitative (z.B. i.O., n.i.O., Materialeigenschaften) und quantitative (z.B. Mengen, Toleranzen, Werte) berücksichtigt. Die geforderte Verwendung bestimmter Prüfmittel kann abgesichert werden. Es erfolgt eine automatische Dokumentation. Abweichungen von Qualitätsvorgaben können sofort als Incident weiterverarbeitet werden.

Bildschirmausschnitt Qualitätsmanagement PSIpenta MES

Ihre Vorteile

Höchste Qualität

  • Fertigungsbegleitende Prüfung

  • Wareneingangsprüfung (Beschaffung)

  • Erfassung von Qualitätsdaten

  • Berücksichtigung qualitativer (i. O. / n. i. O.) und quantitativer Werte (Messwert) sowie von Toleranzen

  • Absolute und relative Prüfmengen

  • Dokumentation der Mess-/Prüfmittel

PSI Click Design

Sie möchten sich nicht mehr durch überfrachtete Ansichten Ihrer IT-Anwendungen klicken müssen, um zu den für Sie relevanten Masken zu gelangen? Mit PSI Click Design geht es auch anders. Mit dem intuitiv bedienbaren Tool lassen sich die Benutzeroberflächen und –profile, direkt aus dem ERP-MES-Client heraus, frei konfigurieren und individuell an die Aufgaben und Vorlieben der Mitarbeiter anpassen – sowohl grafisch als auch den Informationsgehalt betreffend. Das PSI-Click-Design ist fester Bestandteil aller PSI-Produkte. Erfahren Sie mehr im Video!

ERP & MES: Geschäftsprozesse in der Produktion flexibel anpassen

ERP & MES: Geschäftsprozesse in der Produktion flexibel anpassen

Die gegenwärtigen Herausforderungen für produzierende Unternehmen sind vielfältig. Die benötigten Lösungsansätze weisen jedoch in dieselbe Richtung: Flexibel auf Veränderungen zu reagieren.

» zum Blogbeitrag

Predictive Maintenance & Quality: So senken Sie Stillstandszeiten und steigern die Qualität in der Produktion

Predictive Maintenance & Quality: So senken Sie Stillstandszeiten und steigern die Qualität in der Produktion

Gerade im Umfeld umfangreicher Maschinenparks und automatisierter Produktionssysteme, wie sie beispielsweise in der Serienfertigung weit verbreitet sind, kommt es auf optimierte Auslastung und hohe Verfügbarkeit der Technik an.

» zum Blogbeitrag

ERP & MES Trend Workflow: Prozesse einfach optimieren und agil arbeiten

ERP & MES Trend Workflow: Prozesse einfach optimieren und agil arbeiten

Sind Sie schon im Workflow? Prozessmodellierung mittels Workflows liegt derzeit im Trend und findet in modernen ERP- und MES-Lösungen verstärkt Verwendung.

» zum Blogbeitrag

10 Schritte zum neuen ERP: Der Auswahlprozess in der Automotive-Branche

10 Schritte zum neuen ERP: Der Auswahlprozess in der Automotive-Branche

Die Suche nach einem neuen ERP-System ist ein langer, intensiver und für den nachhaltigen Unternehmenserfolg bedeutender Prozess. Schließlich legen sich Betriebe mit der Entscheidung für eine neue Unternehmenssoftware mitunter für Jahrzehnte fest.

» zum Blogbeitrag

Ist Ihr Interesse geweckt? Prima, tauchen Sie tiefer ein!

Laden Sie jetzt unverbindlich die ausführliche Modulbeschreibung (PDF) herunter. Der Link wird Ihnen direkt nach dem Absenden Ihrer Daten per E-Mail zugeschickt.

PSI PAI Download ERP-Modulbeschreibung
Icon zum Modul-Download PSIpenta ERP

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin PSIpenta ERP und MES

Gabriele Kamphoff
Zentrale Vertriebsberaterin

Telefon: +49 (0)800 3774968

MES-Flyer

Einblick PSIpenta MES Flyer

Mehr Infos haben wir in unserem MES-Flyer kompakt für Sie zusammengefasst.