Modul-Icon PSIpenta ERP Customer Relationship Management

Customer Relationship Management (CRM)


Kunden und Interessenten zu halten und sie mit relevanten Informationen zu versorgen, ist bereits an sich eine anspruchsvolle Aufgabe. Ohne eine zentrale Verwaltung und Steuerung in einem Tool für Customer Relationship Management geht dabei selbst dem größten Vertriebsprofi der Überblick verloren.

Mit einer integrierten Lösung für das professionelle Kontaktmanagement erhöhen Unternehmen dagegen die Verkaufschancen substantiell. Pflegen Sie Ansprechpartner, Aufgaben, Aktivitäten und Termine direkt zentral in PSIpenta und erstellen Sie aufsehenerregende Kampagenen für Ihren Zielmarkt!

Screenshot Modul CRM

Ihre Vorteile

Verkaufschancen steigern

  • Kontaktmanagement erleichtert Ihre Vertriebs- und Marketingaufgaben

  • Erstellung vom Kampagnen

  • Verwaltung von Ansprechpartnern, Aufgaben, Aktivitäten und Terminen

Sie möchten noch mehr Möglichkeiten im CRM?

Für weitergehende Aktivitäten in Vertriebssteuerung und Marketing bietet unser Partner PISA sales eine umfassende CRM-Lösung. Damit behalten Sie jederzeit den Überblick über Geschäftschancen und Potentiale, verwalten Angeboten und Aufträgen und sind jederzeit über Ihre Interessenten und Wettbewerbern informiert.

Mehr erfahren »

Checkliste: So gelingt die ERP-Einführung in 5 Phasen

Wie lange dauert die ERP-Einführung? Wie schaut der Fahrplan konkret aus? Worauf sollten Unternehmen achten? Wenn es um das neue ERP-System geht, freuen sich viele Betriebe auf Prozessverbesserungen und Arbeitserleichterungen.

» zum Blogbeitrag

Geschäftsprozesse optimieren: So wichtig ist Stammdatenmanagement

Oft bemüht, doch selten befolgt: Beständiges Stammdatenmanagement ist eine Daueraufgabe, um die Potentiale von Entwicklungen wie Industrie 4.0, Digitalisierung und Big Data wirklich ausschöpfen zu können. ERP-Software kann den produzierenden Mittelstand dabei automatisiert unterstützen.

» zum Blogbeitrag

7 ERP-Trends für 2022 – Nachhaltig und digital in die Zukunft

Eine herausfordernde Zeit liegt hinter uns - privat wie geschäftlich. Und aller Voraussicht nach liegt ein weiteres Stück dieses Weges vor uns. Während wir im privaten Umfeld gelernt haben, mit Einschränkungen umzugehen, erfahren wir im Geschäftsleben, wie empfindlich Lieferketten auf Störungen reagieren und plötzlich ganze Industriezweige vor ungeahnte Heraus­­forderungen stellen. Die entscheidende Frage lautet: Wie überwinden wir erfolgreich das Dilemma zwischen wirtschaftlichem Wachstum und gestörten Lieferketten?

» zum Blogbeitrag

Wettbewerbsvorteil durch Kundenorientierung: 3 Spezial-Tipps für Fertigungsunternehmen

Kundenorientierung – das bedeutet heute, auf möglichst viele, individuelle Kundenwünsche einzugehen. Gerade im Umfeld komplexer Produkte kann sich hieraus schnell ein Vorteil am Markt ergeben – vorausgesetzt, Unternehmen verfolgen ein effizientes Variantenmanagement.

» zum Blogbeitrag

Checkliste: ERP für Auftragsfertiger

Auftragsfertiger sind Unternehmen, die mit durchgängigem Auftragsbezug Produkte herstellen oder montieren. Das kann eine riesige Maschine in der Losgröße eins genauso wie variantenbehaftete Produkte in einer kleineren Stückzahl sein. Noch mehr als andere Unternehmen kämpfen sie mit Zeit- und Kostendruck. Was sollte ein ERP-System folglich über die gängigen Kernfunktionalitäten hinaus mitbringen, um einem Auftragsfertiger das Leben zu erleichtern?

» zum Blogbeitrag

Mehr Informationen zum ERP-Modul Customer Relationship Management (CRM)

Laden Sie jetzt unverbindlich die ausführliche Modulbeschreibung (PDF) herunter. Der Link wird Ihnen direkt nach dem Absenden Ihrer Daten per E-Mail zugeschickt.

PSI PAI Download ERP-Modulbeschreibung
Icon zum Modul-Download PSIpenta ERP

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin PSIpenta ERP und MES

Gabriele Kamphoff
Zentrale Vertriebsberaterin

Telefon: +49 (0)800 3774968

Image Broschüre

Mehr Infos haben wir in unserer Imagebroschüre kompakt für Sie zusammengefasst.