Modul-Icon PSIpenta MES Workflow Management

Workflow Management: Prozesse extrem einfach und schnell modellieren

 

Die Anforderungen von Kunden und Märkten ändern sich immer schneller. Dazu kommt ein erhöhter Kostendruck im internationalen Wettbewerb. Eine wandelbare Produktion mit schnell anpassbaren Prozessen und verkürzter Reaktionszeit stellt daher einen echten Wettbewerbsvorteil dar.

Mit PSIpenta MES müssen Prozesse nicht mehr umständlich programmiert werden. Abläufe können mittels Workflows ganz einfach Schritt für Schritt modelliert, getestet und verändert werden. Die Modellierung erfolgt in grafischen Tools wie BPMN 2.0. Workflows ermöglichen es zudem, Funktionalitäten aus verschiedenen IT-Systemen in einer Benutzeroberfläche zu vereinen. Anwender profitieren, indem die relevanten Informationen und Bedienmasken in einer Oberfläche verfügbar sind.

Bildschirmausschnitt Workflow Management PSIpenta MES

Ihre Vorteile

Schneller (re)agieren

  • Agile und wandelbare Produktion

  • Einfache Modellierung von Geschäftsprozessen

  • Systemübergreifende Workflows für durchgängige Prozesse, die direkt aus der Benutzeroberfläche heraus bedienbar sind

  • Kosten sparen: Anpassungen können einfach selbst vorgenommen werden

  • Hohe Transparenz über Prozesse: Die Abläufe sind für Mitarbeiter stets nachvollziehbar

  • KVP leicht gemacht: Prozessverbesserung schneller umsetzen

Produktionsprozesse mit Workflows steuern & optimieren

Mit Hilfe von Workflows erfassen, strukturieren und ändern Anwender individuelle Prozesse unabhängig vom Komplexitätsgrad. Regeln und zeitliche Abfolgen lassen sich dabei unternehmensspezifisch und flexibel gestalten. Die modellierten Prozesse sind wiederum direkt ausführbar, was zusätzlich zu deutlich verkürzten Entwicklungszyklen führt.

ERP & MES: Geschäftsprozesse in der Produktion flexibel anpassen

ERP & MES: Geschäftsprozesse in der Produktion flexibel anpassen

Die gegenwärtigen Herausforderungen für produzierende Unternehmen sind vielfältig. Die benötigten Lösungsansätze weisen jedoch in dieselbe Richtung: Flexibel auf Veränderungen zu reagieren.

» zum Blogbeitrag

Die magischen Dreiecke der Produktionsoptimierung

Die magischen Dreiecke der Produktionsoptimierung

Die Optimierung und Steigerung der Effizienz von wertschöpfenden Tätigkeiten – seien es die tatsächlich materielle Produktion oder die begleitenden unterstützenden Prozesse – ist ein kontinuierlicher Prozess in den fertigungsnahen Bereichen eines Unternehmens.

» zum Blogbeitrag

„Everything is a workflow“

Everything is a workflow

Im Bereich von ERP-Systemen und MES erleben Workflow-Funktionalitäten derzeit eine Renaissance. Sie bieten Unternehmen die Chance, agiler zu werden, während die Arbeit für Mitarbeiter vereinfacht wird. Über die Möglichkeiten dieser Entwicklung spricht Flemming Hirschfeld, Produktmanager ERP bei der PSI Automotive und Industry, im Interview.

» zum Blogbeitrag

ERP & MES Trend Workflow: Prozesse einfach optimieren und agil arbeiten

ERP & MES Trend Workflow: Prozesse einfach optimieren und agil arbeiten

Sind Sie schon im Workflow? Prozessmodellierung mittels Workflows liegt derzeit im Trend und findet in modernen ERP- und MES-Lösungen verstärkt Verwendung.

» zum Blogbeitrag

Ist Ihr Interesse geweckt? Prima, tauchen Sie tiefer ein!

Laden Sie jetzt unverbindlich die ausführliche Modulbeschreibung (PDF) herunter. Der Link wird Ihnen direkt nach dem Absenden Ihrer Daten per E-Mail zugeschickt.

PSI PAI Download ERP-Modulbeschreibung
Icon zum Modul-Download PSIpenta ERP

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin PSIpenta ERP und MES

Gabriele Kamphoff
Zentrale Vertriebsberaterin

Telefon: +49 (0)800 3774968

MES-Flyer

Einblick PSIpenta MES Flyer

Mehr Infos haben wir in unserem MES-Flyer kompakt für Sie zusammengefasst.