Modul-Icon PSIpenta MES Datenerfassung & -übernahme

Shopfloor Management mit Mehrwert


Daten sind für die Optimierung der Produktion der entscheidende Rohstoff – eine Entwicklung, die sich mit Industrie 4.0 noch einmal beschleunigt. Dementsprechend muss MES-Software so gestaltet sein, dass die ereignisgesteuerte Datenerfassung und –verarbeitung im Shopfloor möglichst einfach und fehlerfrei erfolgt.

Mit PSIpenta MES kann die Datenerfassung automatisch (Maschinendatenerfassung), halbautomatisch (durch Werker) oder manuell erfolgen. Die gewonnenen Informationen können auch zur direkten Steuerung bzw. Parametrierung von Maschinen (Setup) oder zur Auslösung von Alarmen und Instandhaltungsmaßnahmen, Transportaufträgen oder anderen den Produktionsprozess absichernden Aktivitäten genutzt werden. Alle Daten und Informationen über das Material, die genutzten Ressourcen, Messwerte oder auch zur Qualität werden mit den Aufträgen, Chargen oder auch Seriennummern verknüpft.

Bildschirmausschnitt Shopfloormanagement PSIpenta MES

Ihre Vorteile

Einfach und clever

  • Einfache Rückmeldung aus der Fertigung zu Arbeitsgängen oder Fertigungsaufträgen

  • Erfassung von Maschinendaten (z.B. Status, bearbeitete Mengen, Prozessdaten)

  • Voreinstellungen können komfortabel auf Maschinen geladen werden

  • Automatische Zeitdauer-Berechnung - getrennt nach Maschinen- und Personenzeiten für jeden Auftrag

  • Assistenzsysteme zur visuellen Werkerführung und Überwachung der Fabrik (Fabrikmonitor)

  • Warnungen / Alarme / Störmeldungen

PSI Click Design

Sie möchten sich nicht mehr durch überfrachtete Ansichten Ihrer IT-Anwendungen klicken müssen, um zu den für Sie relevanten Masken zu gelangen? Mit PSI Click Design geht es auch anders. Mit dem intuitiv bedienbaren Tool lassen sich die Benutzeroberflächen und –profile, direkt aus dem ERP-MES-Client heraus, frei konfigurieren und individuell an die Aufgaben und Vorlieben der Mitarbeiter anpassen – sowohl grafisch als auch den Informationsgehalt betreffend. Das PSI-Click-Design ist fester Bestandteil aller PSI-Produkte. Erfahren Sie mehr im Video!

Wie Künstliche Intelligenz das ERP verändert

ERP-Systeme bleiben – eng verzahnt mit MES-Bausteinen – im Zeitalter der digitalen Vernetzung das Datenrückgrat der Industrie. Sie integrieren schrittweise Methoden und Algorithmen der Künstlichen Intelligenz (KI) und ermöglichen effiziente Planungs- und Steuerungsprozesse. Unternehmen sind so in der Lage sich schnell an ständig wechselnde Bedingungen anzupassen.

» zum Blogbeitrag

Diese Vorteile bietet die Integration von ERP und MES

Viele Unternehmen aus der fertigenden Industrie und dem Automotive-Bereich beschäftigen sich aktuell mit den Möglichkeiten von Industrie 4.0. Für die Umsetzung vieler darin adressierter Aspekte ist eine moderne IT-Landschaft unbedingt Voraussetzung. Dazu kommt ein immer anspruchsvollerer Wettbewerb, in dem Kunden steigende Wünsche an den Individualisierungsgrad der Produkte stellen, geringe Lieferzeiten erwarten, die Auftragseingänge schwanken und Produktionsstrukturen zunehmend komplex werden.

» zum Blogbeitrag

In welchen Bereichen unterstützt ein MES-System?

MES steht für Manufacturing Execution System. Wortwörtlich bezeichnet es folglich ein System, das die Ausführung der Produktion steuert. Damit ist es das Bindeglied zwischen der Werkstattebene bzw. dem Maschinenpark und der übergeordneten Produktionsplanung und -steuerung. Insbesondere im Kontext von Industrie 4.0 ist das eine Verbindung, die zunehmend an Bedeutung gewinnt. Was sind also die konkreten Aufgaben eines MES - im Video erfahren Sie mehr.

Workflow-basiertes MES: Standard oder Individualität?

Die Hauptaufgabe eines MES besteht darin, Geschäftsprozesse zu unterstützen. Weil sich diese heute immer öfter und schneller ändern (müssen), fällt die Entscheidung zwischen Standard und individueller Anpassung schwer. Warum PSI-Kunden von den Vorteilen beider Welten profitieren.

» zum Blogbeitrag

Mehr Informationen zum MES-Modul Shopfloor Management

Laden Sie jetzt unverbindlich die ausführliche Modulbeschreibung (PDF) herunter. Der Link wird Ihnen direkt nach dem Absenden Ihrer Daten per E-Mail zugeschickt.

PSI PAI Download ERP-Modulbeschreibung
Icon zum Modul-Download PSIpenta ERP

Ihre Ansprechpartnerin

Ansprechpartnerin PSIpenta ERP und MES

Gabriele Kamphoff
Zentrale Vertriebsberaterin

Telefon: +49 (0)800 3774968

MES-Flyer

Einblick PSIpenta MES Flyer

Mehr Infos haben wir in unserem MES-Flyer kompakt für Sie zusammengefasst.